Drucken

Wie die Zeit vergeht und wie markieren funktioniert …

Wer kann diesen Blick wiederstehen??Hallo da draußen, hab schon eine Weile nichts mehr hören lassen. Aber ich sags Euch, ich bin voll im Stress.

Jede Woche Hundeschule, Welpenspielstunde  usw. usw.

Das macht alles ganz viel Spaß, aber ich bin dann immer so kaputt das ich immer früh ins Land der Träume wandere.

Aber eins muss ich Euch jetzt erzählen. Ihr kennt das ja bestimmt von Euren Hunden, überall duftet es so toll, na ja manchmal auch nicht so toll, wo die anderen Rüden Ihren Duft hinterlassen haben. Ich hab mich schon die ganze Zeit gefragt wie das denn eigentlich funktioniert.

Dann hab ich Letzens beim Spazieren gehen genau aufgepasst wie das so ein großer Schäferhund gemacht hat. Das ist ja ganz leicht.

Man neigt den Körper ganz leicht in die gegenwärtige Richtung wo man markieren will und dann hebt man das hintere Bein in Richtung der zu markierenden Stelle, damit man sich nicht selbst anpinkelt – versteht Ihr, und dann hinterlässt man ein paar Tropfen Pipi!

Echt einfach. Ich weis gar nicht warum meine Zweibeiner da so ein trara drauß gemacht haben. Ich wär doch noch viel zu jung, usw. usw.!

Pah zu jung gibt es nicht. Ich glaub jetzt muss ich dann mal aufpassen was die großen Rüden da immer so mit den Hündinnen machen. Das schaut auch sehr nach Spaß aus!

In dem Sinne

Euer Charly